Moderator | Kommentator | Ideengeber

Profil

TV- und Live-Moderator

Machen wir es simpel: Ich sage etwas und eine oder mehrere Kameras filmen mich dabei. Angucken könnt ihr euch das im klassischen Fernsehen, in neumodischen Livestreamings und Web TV Übertragungen und in den sozialen Medien. Wenn ich nicht in Kameras blicke, gucke ich gerne auch einem Live-Publikum in die Augen.

Kommentator

Weil live am schönsten ist: Ich kommentiere Wettbewerbe, vor allem im Auto- und Motorrad-Sport. Extrem viel Vorbereitung im Vorfeld, aber on air hauptsächlich davon abhängig, was live passiert. Dann kommt die Herausforderung, Vorbereitung und Live-Geschehen zu verknüpfen. Infos gepaart mit Emotion. Und alles zum richtigen Zeitpunkt. Klappt nicht immer. Auch das macht es aus. Was perfekt ist, ist ja uninteressant.

Ideengeber

Programme zu moderieren und zu kommentieren, ist toll. Sie mitzugestalten, ist noch viel toller. Vor allem, wenn ich mich ab dem berühmten weißen Blatt Papier einbringen kann. Ich sitze viel alleine im Auto und an Hotelbars. Da kommt schon mal eine gute Idee. Und damit ich auch weiterhin viel Autofahren und an Hotelbars sein kann, gehe ich gerne neue Projekte mit euch an.

Vita

Ich bin 28 Jahre alt. Und damit jung genug für die junge Zielgruppe.

Andererseits sehe ich schon hinreichend verbraucht aus, um auch vor älterem Publikum angemessen auftreten zu können.

 

Meine Geburtsstadt ist Menden (Sauerland). Das Sauerland in Klammern wurde hinten angehängt, um mein Menden von den paar anderen Mendens in Deutschland unterscheiden zu können. Tatsächlich aber liegt Menden (Sauerland) auf halber Strecke zwischen dem Sauerland und dem Ruhrgebiet.

Mittlerweile fühle ich mich fast überall zu Hause. Viele vermuten in dem ständigen Rumreisen einen lästigen Nebeneffekt meiner Tätigkeit. Für mich persönlich ist es aber mit das Schönste daran.

Wenn ihr also etwas mit mir machen möchtet, aber am anderen Ende der Welt wohnt: Keine Scheu. Das kriegen wir hin. Solange ihr den Flug bezahlt.

Referenzen

mit

Motorsport

TV

n-tv: Formel 1, Formel 3 EM

Eurosport: 24 Stunden von Le Mans

RTL Nitro: 24 Stunden-Rennen Nürburgring

Streaming

DAZN: MotoGP

Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft

Live

Formel 1, Großer Preis von Deutschland in Hockenheim

ADAC Supercross Dortmund

Viele fragen mich, was für einen Bildungsweg ich habe.
Das stimmt nicht. Das hat noch nie einen interessiert. Egal.

In Dortmund habe ich drei Jahre lang „TV- und Radio-Journalismus“ studiert. Im Jahr drauf habe ich in der gleichen Fachrichtung dann den internationalen Master of irgendwas in der wunderschönen Industriebrache und jetzigen Studenten-Hochburg von Sheffield in England drangehängt.

 

Referenzen

ohne

Motorsport

Deutsche Sicherheits-Konferenz

Deutsche Konferenz für Automobil-Marketing

Fête de la Musique

Atout France Mediawoche

XXS Kurzfilmfestival

Jugend-Internetradio Yourzz

 

Preise und Auszeichnungen

 

Bester Nachwuchs-Moderator 2014, ausgezeichnet vom BlachReport und dem Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf

Platz 3 beim Bier-Marathon der Keramik-Fachschule in Höhr-Grenzhausen

 

Ich bin ein Freund von Weiterbildung und Bier. Deshalb organisiere und moderiere ich mit zwei Kumpels seit 2014 das Dortmunder Kneipen Kwiz.

Ein Abend in der Kneipe und keiner guckt auf sein Smartphone. Stattdessen gibt es angeregte Gespräche und Diskussionen über die vermeintlich richtigen Antworten.

Am Ende der Veranstaltung sind alle ein bisschen schlauer und deutlich betrunkener, als vorher. Und das wichtigste: Es wurde mal wieder miteinander geredet.

Ich habe selbst schon mal am Steuer eines Rennautos gedreht. Ein satter Überschlag in meinem Renn-BMW war die direkte Bestätigung, dass es die richtige Entscheidung war, nur über Autorennen zu sprechen.

Fazit: Ein leerer Geldbeutel, ein angekratztes Ego, vor allem aber bestes Wohlbefinden und ewig bleibende Erinnerungen an einen herausragenden Tag.

 

 

Was ich sonst noch toll finde:

Zeit in Gesellschaft, gutes und schlechtes Essen, Musik mit Stromgitarren, Kaffee schwarz, Knoblauch und Flugzeuge.

Blog

4. März 2021

Zwischen Gerichtstermin und Hundeauslauf: Interview mit Isle of Man-Größen

Wörter sage ich zwar hauptsächlich in Mikrofone hinein, aber manchmal schreibe ich sie auch auf, damit sie im Anschluss abgedruckt werden. Zum Beispiel im just race-Magazin. Wie mir das zwei unterhaltsame Interviews beschert hat.

Lesen »
19. Januar 2021

ADAC Supercross 2021: Home Office statt Westfalenhalle

Weil das Dortmunder Hallen-Motocross diesmal nicht als solches stattfinden konnte, haben wir es ins Home Office verlagert. Hier seht ihr, was wir da so angestellt haben.

Lesen »

Kontakt

Telefon: 0160 38 06 194
E-Mail: mail@lukas-gajewski.de